top of page

Das Licht des Sommers für deine Schatten

Aktualisiert: 2. Juli 2023

Schattenbegegnungen ... kennst du sie von dir? Wir sind mitten im Sommer. Eigentlich wünschen wir uns Pause und doch kommt es anders. Denn aktuell schwinden Grenzen und Neues entsteht rasend schnell, während unsere inneren Dämonen uns fordern hin zu schauen ...

Ein klärendes, liebevolles und ehrliches Sein mit sich rückt in den Vordergrund. Um in Verbindung mit sich selbst zu kommen. Und so bist du mitten im Sommer eingeladen, dich deinen innersten Schatten zu stellen. Lass dich von mir mitnehmen in die Heilung deiner Schatten, denn im Sommerlicht darf es auch leicht gehen!



Diesen Dämonen, die dich plagen, die dich immer wieder zurück werfen, die dich schwächen oder deine Mauer aktivieren. Diese Schmerzpunkte im Inneren kennst du oft gar nicht bewusst. Oder du bringst sie nicht in den Zusammenhang mit einer bestimmten Situation. Und sie werden zu den ungünstigsten Zeiten aktiviert und du zeigst deine Krallen, aktivierst deine Schutzhaltung und gehst aus der Verbindung hinaus.


Kennst du das? Du wirst dann plötzlich zu jemanden, den du so gar nicht kennst? Eine Version von dir, die du nicht magst und gerne verstecken würdest. Vor Scham, so zu sein. Vor Schuldgefühl, so zu handeln.


Doch Achtung! Genau das nährt deine inneren Dämonen und macht sie immer stärker. Sie gewinnen an Macht über dich, weil du sie nicht haben willst. Nicht sehen willst.


Die inneren Schatten, die Schmerzpunkte ... jetzt ist es Zeit ihnen zu begegnen. Nutze dazu deine innere Basis an Stärke und hier ein Weg wie es geht:

  1. Mach dir deine Stärken bewusst. (Du kennst sie nicht? Dann frag deine Freunde oder die Familie.)

  2. Wurzle dich und spüre die Energie durch die Erdverbindung. (Dies fällt dir schwer? Dann geh in den Wald, setze dich unter einen Baum und nimm dich dort einfach wahr. Mach dies immer wieder, bis dir die Erdverbindung leichter fällt.)

  3. Zentriere dich in deiner Mitte und atme dich in deinen Körper.

  4. Spüre die Verbindung sowie die Kraft deiner Stärken ganz bewusst in dir.

Aus dieser Energie heraus widme dich deinen Schatten:

  1. Versuche für dich in Kurzform zu beschreiben, was dir passiert ist. Halte dich dabei wirklich fokussiert kurz und lass alles zu, was dabei spürbar wird. Atme und bleibe liebevoll bei dir.

  2. Spüre wie deine Stärken und deine Energie dorthin fließen, wo dein Schmerz sich zeigt. Sie geben ihm die Kraft zu heilen.

  3. Mache dies so lange, bis du spürst, du atmest durch und entspannst innerlich. Gebe dir auf jeden Fall 10 min oder länger in einer abschließenden Entspannung mit dir. Sage dir selbst DANKE.

Du brauchst Unterstützung bei der Umsetzung? Ich bin auch im Sommer da: die zweite Hälfte im Juli wie auch ab Mitte August sind Einzelsitzungen möglich!


Alles Wunderbare

Silvana

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alleine

Comentários


bottom of page