• Silvana Lins

2021 ...

... kommt mit großen Schritten und unser Weg hinein wird vom heutigen Vollmond begleitet. Er hielt mich wach letzte Nacht. Und da waren sie auch gleich, die Emotionen, welche noch in mir gären und nicht ausgeheilt sind. Mein altbekannter Zweifel an mir und allem, was ich hier mache. Ja, der ist immer wieder da und lässt mich verzweifeln. Denn ich komme beruflich (und wohl aus meiner Erziehung heraus) aus einer so anderen Ecke, so kopflastig und für mich war es ein langer, oft mühsamer und tränenreicher Weg zurück.


Doch dann spüre ich die Energie von Mutter Erde, die ich so liebe. Spüre ihre Ruhe, ihr Vertrauen, ihre Klarheit und Liebe und gehe in die tiefe Verbindung mit ihr. Das hilft mir und ich weiß, es kommt der Zeitpunkt wo ich auch die letzten Zweifel ausgelassen habe. Bereits 2020 hat mir diese Verbundenheit geholfen, meine seit mehr als 2 Jahren geplanten Projekte endlich umzusetzen: so zB das Meditations-Abo, welches endlich online ist :-).



Und ich spüre auch, was von mir gefordert ist, was die geistige Welt sich wünscht: 2021 wird für mich ein Jahr der Herzöffnung, für mich, für die Liebe zu mir. Es wird auch ein Jahr des Kelch füllens. Mein innerer Kelch darf voll werden und alles, das überfließt, darf weiter fließen zu all jenen, die es brauchen. Und 2021 wird ein Jahr der Beziehung: mit meinem Partner Bernhard. Der mit mir gemeinsam den Weg geht, selbst manchmal zweifelt – da spiegeln wir uns wohl ;) – und doch voller Herz mit dabei ist. Der mir den Schutz und die Unterstützung gibt meinen Weg zu gehen, meine Kraft zu leben und dafür bin ich ihm so dankbar! Es wird das Jahr, wo wir verstärkt gemeinsam Projekte umsetzen und darauf freue ich mich bereits.


Und während ich das schreibe, spüre ich tiefe Dankbarkeit in meinem Herzen, für mein Leben das sich so wundervoll entwickelt hat, das mich erfüllt und mich fordert. Das mich drängt, antreibt und reich beschenkt. Ich sage Danke an Mutter Erde, für ihre Geduld, ihre Ungeduld und ihre liebevolle Kraft. Ich danke Bernhard, für seinen Mut mitzugehen und so vieles los zu lassen, was vorher noch so selbstverständlich schien. Und ich danke meinem Sohn Lukas, der in seiner Klarheit und Ehrlichkeit so vieles aufzeigt und voller herzlicher Liebe mit dabei ist.


DANKE und herzlich willkommen 2021 !!


Alles Liebe

Silvana


Foto: Pixabay


Ein Blog für alle auf dem spirituellen Weg ...