top of page

Das Wort Fasten ...

Aktualisiert: 13. Jan.


...weckt in jeder und jedem Emotionen, liebe Leserinnen und Leser. Sei es ein innerliches lautes Ja oder ein Hui, ich weiß nicht bis hin zu einem klaren Nein. Dabei ist Fasten eine uralte Heilmethode, welche bereits in frühen Zeiten zur Gesundwerdung und Gesunderhaltung eingesetzt wurde.


Für mich ist Fasten ein ganzheitliches Berühren. Alle Ebenen sind involviert während unser Körper sich durch unsere Hilfe reinigt und stärkt. Er ist auf uns angewiesen und dankt es uns mittels Stabilität und Gesundheit. Fasten wird damit zu einer tragenden Säulen für ein langes, gefestigtes Leben.


Doch nur durch Erzählungen kann der Wert des Fastens nicht erfasst werden. Fasten muss erlebt und gelebt werden um es in seiner Ganzheitlichkeit zu verstehen. Und aus meiner Sicht gehören Fasten & Energiearbeit zusammen. Denn kaum irgendwo sonst löst sich so viel im Energiefeld als beim Fasten. Nirgendwo sonst kann ich mir so ehrlich begegnen, reinigen und enstpannt bei mir im Körper ankommen als beim Fasten mit Energiearbeit.


Dieses Bewusstsein brachte mich zur Ausbildung als Fastenleiterin und so begleite ich bereits mehrere Jahre Fastende in ihrer indviduell abgestimmten Fastenzeit (und hier haben die ersten bereits gestartet) und Fastengruppen in einer Woche gemeinsamen Fastens!


Vom 21.-28. April gibt es eine reine Saftfastenwoche, natürlich mit Energiearbeit zur Selbstfürsorge.


Vom 3.-10. Nov. biete ich erstmals eine gemischte Woche an: ihr könnt euch vorab entscheiden ob ihr Basenfasten oder Saftfasten wollt. So können zB auch Freunde oder Paare mit dabei sein und dies mit unterschiedlichen Fastenformen. Auch hier natürlich wieder mit Energiearbeit und alle Fastenwochen sind im Arlberg Stuben, dem kleinen feinen Hotel das manche von euch schon kennen!


Herzensgrüße

Silvana

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Imbolc

bottom of page