top of page

Ein Neumond der Liebe, Göttlichkeit und Fülle

Neumond in der 66… die Mitte im Sturm auf dem Weg in die Fülle, der Liebe und im Erkennen der eigenen Göttlichkeit. Eine Geburt von all dem aus dem Dunkeln ins Licht.


Seit Tagen spüre ich eine Unruhe, viel Druck und Veränderung im System. Es machte mich wie auch viele andere müde und brachte alte Themen hoch. Eine Vorbereitung auf den heutigen Neumond?


Es war auf jeden Fall eine sehr klärende Zeit, eine Zeit um Frieden zu schließen mit der Vergangenheit.


Heute nehme ich die Energien deutlich ruhiger wahr, wir sind in der Mitte angekommen, im Neumond. Eine Zeit der bewussten Wahrnehmung, bevor die Energien wieder voran treiben. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Heute können wir ernten, so wir wollen!


Denn intensive Tage bringen nicht nur Herausforderungen, sie bringen auch Geschenke und diese werden beim Neumond aus der Dunkelheit heraus geboren. Ein Lichtfunke der Essenz unseres Wunsches. In der heutigen Mitte spüre ich die Kraft der Fülle, in allem! Sei für dich bereit, die Fülle auch wirklich zu zu lassen. Sie in all deinen Zellen anzunehmen!


Wisse, du bist es wert in Fülle zu leben! Alles andere ist nicht die Wahrheit!


Fülle wiederum spiegelt deine eigene Göttlichkeit wieder. Und das Erkennen eben dieser in dir bringt dir die heutige Zahl 66.


Sie steht für die Einladung, deine wahre Essenz zu sehen, verstehen, anzunehmen und zu leben. Deine Talente, deine Grundessenz, deine Kraft, dein Licht. Heute trägt dich die Energie regelrecht hinein, lasse es einfach zu und du wirst merken, wie es in dir zu fließen beginnt.


Dieser Fluß der Fülle und Göttlichkeit wird sogar noch ergänzt: von der Bedeutung der Zahl 6. Sie steht für die Liebe und heute gleich doppelt. Was also hält dich davon ab, dein Herz zu öffnen? Sei mutig, öffne dich für die Liebe und lebe dein Leben auch hier in der Fülle.


Alles Liebe

Silvana


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hallo Juni!

Comments


bottom of page