top of page

Imbolc

Aktualisiert: 27. Jan.

Imbolc ... der keltische Frühling ... wir sind in dieser Zeit des Jahres, in der Zeit, wo alles erwacht, das Licht mehr wird. Als Frühlingsgeborene eine meiner Lieblingszeiten :-).

 

Und mit dem heurigen Frühling erwacht so viel mehr in so vielen Menschen.

 

Teile in mir freuen sich darüber und andere Teile sehen die Herausforderungen. Der starke Zug zurück in die bisherige Matrix aus Angst, Mangel und Ohnmacht. Das Arbeiten mit unsichtbaren Bedrohungen, möglichen Ereignissen um Angst zu streuen und so ein gewünschtes kollektives Verhalten zu erreichen. Wir alle haben diese Erfahrungen durch, diese Schule des Lebens. Wir alle wissen, wovon ich spreche. Und es sind derzeit viele Kräfte unterwegs, die versuchen, uns wieder bzw. weiterhin dorthin zu bekommen.

 

Mit der Imbolc Zeit gehen wir heuer neue Wege, was eigentlich alte Wege sind. Wir kehren heim in die Eigenverantwortung und in das WIR. Nicht mehr im Außen nach positivem Suchen, sondern erkennen und verstehen, dass es in uns ist. Dass wir das Positive sind! Dass das Licht in uns, die Kraft in uns da ist. Sie wird spürbarer werden, sichtbarer, sie wird erleuchten.

 

Und wir werden merken: wir können Stop sagen! Wir dürfen Stop sagen! Zu diesem Zug hinein in die Schattenwelt. Und am geerdeten, klaren Licht kann es nicht haften bleiben.

 

Jetzt beginnen wir uns stärker zu erinnern: wir sind Wesen des Friedens! Wir sind Wesen der Freude, der Hoffnung und des Lichts.

 

Um in diesem Frühling unsere Kraft zu wieder zu leben. Unsere eigene Kraft in unserer eigenen Frequenz. In ihr zu tanzen und sie ganz lebendig werden zu lassen.

 

Dies gilt es in uns zu stärken und darin liegt unsere ENTSCHEIDUNG!

 

Gemeinsam mit euch stärke ich eure eigene Kraft, indem ich beim nächsten Themen- und Meditationsabend mit euch die göttlich männliche Energie re-aktiviere. Im Feld, im System und sie dadurch in eurer Frequenz in euch wieder wirken kann. Die göttlich männliche Energie hilft zu stabilisieren, sie schenkt Vertrauen und Mut, sie stärkt die Mitte und schenkt uns mehr Kraft in der Stimme!

 

Lassen wir sie mit einfließen, egal ob bei Männern oder Frauen. Erlauben wir ihr, wieder in ihrer ursprünglichen schützenden und unterstützenden Kraft in uns zu wirken!

 

Themen- und Meditationsabend am 21. Feb. von 20-21 Uhr. Ich führe in das Thema, beantworte Fragen, tausche mich mit euch aus und führe dann in die Meditation um die Frequenz zu spüren und zu integrieren. Anmeldung: erdung@silvanlins.at

 

Alles Liebe

Silvana

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page